Der Bürgerentscheid


Lübecks Bürgerinnen und Bürger haben die Wahl – Ja oder Nein

„Sollen die vorhandenen Winterlinden der Straße „An der Untertrave“ zwischen der Braunstraße/Holstentor und der Drehbrücke erhalten bleiben und die Umgestaltungspläne entsprechend geändert werden?“

Was passiert wenn? Die Entscheidung und ihre Folgen!

Ein JA bedeutet

  • Kein Umbau der Untertrave
  • Die Winterlinden bleiben
  • Keine weitere Planung oder Umplanung, da keine Finanzierung
  • Die Untertrave bleibt im Stil der 60er für lange Zeit bestehen, einen Umbau in den nächsten Jahren wird die Stadt nicht finanzieren können

 

Ein NEIN bedeutet

  • Die Untertrave wird umgebaut
  • Für die 48 Linden werden 60 neue Bäume gepflanzt
  • Finanzierung mit rund 10,5 Millionen Euro Fördergelder
  • Eine Flaniermeile für alle entsteht